Lernen Sie „SuperSealer“ William Wong

William Wong - Trelleborg

Unser August SuperSealer ist ein typisch australischer Weltenbummler, der die reiche Vielfalt der Asien-Pazifik-Region (APAC) in sich aufzunehmen, genießt. Nachdem er Anfang des Jahres zu Trelleborg gekommen ist, erzählt er uns, wie er sich an sein „Jetset“-Leben gewöhnt hat und spricht über die Vorteile der Zusammenarbeit mit Menschen aus so vielen verschiedenen Ländern und Kulturen.

Bitte stellen Sie sich vor!

Mein Name ist William Wong, und ich bin Business Development Manager für Trelleborg Seals & Profiles in der APAC-Region. Hier bin ich verantwortlich für die Geschäftsentwicklung unserer Bereiche Rohrdichtungen, Rohrsanierung und Dichtungsprofile im Hochbau.

Wie lange arbeiten Sie schon in dieser Position und was sind Ihre Hauptaufgaben?

Ich startete vor etwa sechs Monaten bei Trelleborg und verantworte den Aufbau und die Leitung unserer Vertriebsorganisation in der Region APAC. Meine Aufgabe besteht darin, unseren bestehenden Kundenstamm zu erweitern, Neugeschäft zu generieren und Folgegeschäfte zu sichern. Dabei ist es sehr wichtig, das richtige Gleichgewicht zwischen der Arbeitsweise in Europa und unseren Erwartungen in der APAC Region zu finden. Deshalb bin ich vor Ort in Asien tätig, und zu meinen Aufgaben gehört es auch, den Markt über neue technologische Fortschritte aufzuklären und hochwertige Materialien zu fördern, die zu nachhaltigeren Produkten führen.

Was gefällt Ihnen an der Arbeit bei Trelleborg?

Trelleborg ist wirklich multinational. Seit ich im Januar angefangen habe, hatte ich die Gelegenheit, mit Menschen aus mehr Ländern zusammenzuarbeiten als in den letzten zehn Jahren. Ich finde die Zusammenarbeit mit den verschiedenen Kollegen aus der ganzen Welt ungemein bereichernd. Auch die Unternehmenskultur hier ist sehr erfrischend: Es ist klar, dass Trelleborg großen Wert auf die Entwicklung seiner Mitarbeiter legt, was in großen Unternehmen heutzutage nicht immer der Fall ist.

Welches sind die größten Herausforderungen, denen Sie in Ihrem Job begegnen?

Die Kommunikation ist eine der größten Herausforderungen, die wir aufgrund der kulturellen Vielfalt in der APAC-Region bewältigen müssen. Als Team müssen wir sicherstellen, dass wir unsere Kommunikationsstrategie auf diese verschiedenen Kulturen abstimmen, so dass jedes Land unsere Botschaft richtig interpretiert und sie treffend wiedergibt, wer wir sind bei Trelleborg. Gleichzeitig müssen wir sicherstellen, dass die Botschaft, die wir dem Markt vermitteln, mit der Arbeit der Trelleborg Gruppe in EMEA und Amerika übereinstimmt.

Wie wird sich, Ihrer Meinung nach, das Geschäft in Ihrem Bereich in Zukunft entwickeln? Wie bereiten Sie sich darauf vor?

Die APAC Region ist eine der schnellst wachsenden, aber auch sich am schnellsten verändernden Märkte für unsere Produkte weltweit. Wir müssen ein ausgewogenes Team aufbauen, das robust ist, aber auch die nötige Flexibilität und Innovationskraft besitzt, sich der ständig wandelnden Branchenlandschaft anzupassen.

Was machen Sie in Ihrer Freizeit?

Meine Tätigkeit ist sehr international, was bedeutet, dass ich viel Zeit im Auto auf der Straße oder im Flieger in der Luft verbringe. Wenn ich zu Hause in Hongkong bin, versuche ich, so viel Zeit wie möglich mit meiner Familie zu verbringen. Als Australier bin ich gerne draußen, sei es beim Grillen, beim Fußballspielen oder einfach beim Lesen eines Buches an der frischen Luft.

Unser Team

Unser Team