Lernen Sie „SuperSealer“ Bernhard Haass kennen

Lernen Sie „SuperSealer“ Bernhard Haass kennen

Der SuperSealer von November sieht sich als ein lebenslang Lernender, der 20 Jahre Erfahrung mit der Begeisterung für neue Ideen und Lösungen verbindet. Er erzählt uns, wie Teamarbeit, Innovation und Umweltschutz die Schlüssel zum zukünftigen Erfolg von Trelleborg sein werden und wie sehr er es liebt, wenn die Entwürfe seines Teams zum Leben erweckt werden.

Bitte stellen Sie sich vor

Mein Name ist Bernhard Haass, und ich bin Manager für Produkt Design. Ich bin 52 Jahre alt, verheiratet und habe zwei Kinder.

Wann haben Sie diese Position begonnen und was sind Ihre Hauptaufgaben?

Nach der Übernahme der Abteilung Produktdesign im Jahr 2010 bin ich für das Designteam an unseren Produktionsstandorten in Deutschland verantwortlich. Wir konzentrieren uns auf die Entwicklung von extrudierten Dichtungsprofilen für viele verschiedene Industriesegmente. Produktentwicklung verstehen wir als Prozess Kundenanforderungen in ein funktionsfähiges Produkt umzusetzen, wobei auch Handhabung, Montage, Logistik und Haltbarkeit berücksichtigt werden müssen.

Was gefällt Ihnen an der Arbeit hier am besten?

Ich arbeite seit über 20 Jahren für die Trelleborg-Gruppe, Man könnte hier viele Beispiele aufführen. In der Produktentwicklung hat man die Möglichkeit mit verschiedenen Materialien und unterschiedlichen Technologien zu arbeiten. Es macht immer wieder Spaß das fertige Produkt in internationalen Bauprojekten, Fahrzeugen oder anderen industriellen Anwendungen im Einsatz zu sehen.

Was sind die wichtigsten Herausforderungen, denen Sie in Ihrem Beruf gegenüberstehen?

Neue Produkte für verschiedene Märkte zu entwickeln erfordert immer zuerst ein solides Verständnis der Anwendung. Das Spannende dabei ist Erfahrung mit neuen Ideen zu verbinden. Auch nach zwei Jahrzehnten lerne ich ständig Neues, manchmal von Grund auf. Immer neue Design-Tools, Prototyping-Methoden, Technologien, sowie technische und gesetzliche Vorschriften erfordern es auf dem Laufenden zu bleiben. Jeder Tag bringt etwas Neues!

Was glauben Sie, wie sich das Geschäft in Ihrer Region in Zukunft entwickeln wird? Wie bereiten Sie sich darauf vor?

Drei Bereiche haben an Bedeutung gewonnen: Umwelt, Teamarbeit und Innovation.

Trelleborg-Produkte spielen in vielen Anwendungen für den Bereich Umweltschutz eine wichtige Rolle. Es wäre es schön, wenn dies stärker in den Fokus rücken würde. Die Entwicklung neuer, weniger auf Erdöl basierender, Werkstoffe wird hierbei eine der größten Herausforderungen in der Zukunft für uns sein.

Gleichzeitig kann die Vielfalt unserer Produkte von einer einzelnen Person heute nicht mehr komplett überschaut werden. Teamarbeit ist dadurch noch wichtiger geworden als früher. Die Steuerung der Kommunikation, sowohl innerhalb des Teams als auch mit anderen Abteilungen und die Schaffung der Voraussetzungen für die zukünftige Arbeitsweise werden einen noch größeren Teil der Rolle des Managers ausmachen.

Auch die Fähigkeit Know-how aus verschiedenen Bereichen zu kombinieren, um neue Lösungen zu entwickeln, ist ein entscheidender Faktor für zukünftigen Erfolg. Hierzu gibt es verschiedene Aktivitäten in der gesamten Trelleborg-Gruppe. Dies ist ein kontinuierlicher Prozess.

Was machen Sie in Ihrer Freizeit?

Die Familie ist natürlich der wichtigste Teil meines Lebens. Nichts ist schöner, als Zeit mit ihr in unserem Garten zu verbringen.... aber ich liebe es auch, wenn ich dazu Zeit finde, mit  meinem klassischen Moto Guzzi Motorrad zu fahren.

Möchten Sie mehr erfahren?

 Finden Sie hier alle Interviews mit den Menschen hinter dem Unternehmen auf einen Blick.