SuperSealer August 2016 - Stephan Raab

SuperSealer - Trelleborg Pipe Seals

"SuperSealer" des Monats August 2016 Stephan Raab

Wer sagt, Kanalsanierung ist langweilig? „Super Sealer“ des Monats, Stephan Raab, über seine Aufgaben, Interessen und speziell über den „PipeCycle“

Stellen Sie sich bitte vor.

Mein Name ist Stephan Raab. Ich bin Vertriebsleiter für grabenlose Rohr- und Kanalsanierungslösungen in Europa und Asien und gesamtverantwortlich für das Marketing des Geschäftsbereichs Pipe Seals. 

Welchen Herausforderungen begegnen Sie bei dieser Aufgabe?

Die Welt verändert sich extrem schnell. Heutzutage sind die Kunden über ihre Geschäftspartner besser informiert als je zuvor und wir, als Hersteller und Zulieferer sind gefordert, mehr zu bieten als ein funktionierendes Produkt. Um die Gunst des Kunden zu gewinnen, sind die traditionellen Vertriebsmethoden nicht mehr ausreichend. Wir müssen auf digitale Anpassungsmöglichkeiten über verschiedene Kanäle zurückgreifen. Das ist die Herausforderung für mich: Trelleborg Pipe Seals so aufzustellen, dass uns unsere Kunden als Partner wahrnehmen und schätzen, der zu ihrem nachhaltigen Geschäftserfolg beiträgt.

Was gefällt Ihnen an Ihrer Arbeit am besten?

Vor allem die Chance, mich beruflich und persönlich bei Trelleborg weiter entwickeln zu können! Es gibt eine breites Portfolio an verschiedenen Excellence-Programme, Weiterbildungsmöglichkeiten an der Trelleborg Universität und viele digitale E-Learning Kurse in unserem Intranet.

Erklären sie uns den „PipeCycle“.

Für mich ist der PipeCycle das perfekte Synonym, eine andere Bezeichnung für unser tiefgreifendes Wissen um Rohrsysteme und Kanäle. Das beginnt bei der Rohrproduktion, geht über die  veranschlagte Produktlebenszeit bis hin zu dem Tag der Sanierung und damit Verlängerung der Rohrfunktionalität für z.B. weitere 50 Jahre. Stressfrei, störungsfrei, dicht.

Was machen Sie in Ihrer Freizeit?

Ich spiele (wieder) Tennis. Mein 12 jähriger Sohn hat mich praktisch zu meiner früheren Sportart zurück gebracht, als er vor 2 Jahren damit begann. Nach 18 Jahren Unterbrechung für mich ist das zwar erst mal anstrengend, aber auch gleichzeitig sehr entspannend. 


Arbeiten bei Trelleborg

Verlinken Sie sich mit uns und werfen Sie einen Blick auf die Karrierechancen in der Trelleborg Gruppe.

Weiblicher Mitarbeiter bei Trelleborg

Trelleborg Konzernuniversität

Die Trelleborg Konzernuniversität bereitet Studenten auf eine aufregende Zukunft als Führungsmitglied innerhalb des Konzerns vor, verbessert praktische Fertigkeiten und Stärken in wichtigen Managementbereichen und bietet Einblicke und Inspirationen, um das persönliche Potenzial mit Trelleborg auszuschöpfen, wenn wir uns den Herausforderungen der Zukunft stellen.