Trelleborg zeigt auf der SIMA 2019 neue innovative Reifenlösungen, digitale Anwendungen und Dienstleistungen

Trelleborg zeigt auf der SIMA 2019 neue innovative Reifenlösungen, digitale Anwendungen und Dienstleistungen

Auf der diesjährigen SIMA Show stellt Trelleborg Wheel Systems sein neuestes Serviceangebot und innovative Reifenkonzepte vor, um die Leistung im Feld und auf der Straße zu verbessern, die Bodenverdichtung zu reduzieren und das Leben des Traktorfahrers zu erleichtern.

Die Besucher des Trelleborg-Messestandes werden Reifenlösungen und -dienstleistungen landwirtschaftlicher Spitzentechnologie sehen:

• Trelleborgs neuer VF 800 / 70R38 TM1000 ProgressiveTraction®, das Zugpferd der Trelleborg-Traktor-Radialreifen, der mit der äußerst erfolgreichen, mehrfach ausgezeichneten ProgressiveTraction®-Technologie ausgestattet wurde. Mit diesem neuen Reifendesign wird zusätzliche Kraft auf den Boden übertragen, während Kraftstoffverbrauch, Emissionen und die Bodenverdichtung reduziert werden.

• Der revolutionäre PneuTrac, eine innovative Lösung die die „Spielregeln“ neu definiert, eine Hybridlösung, die die Vorteile von Radialreifen und Gummiketten zu einem unschlagbaren Leistungspaket kombiniert und für spezielle Anwendungen in Weingärten und Obstplantagen entwickelt wurde.

• Der ConnecTire, eine intelligente, auf Sensoren basierende Komplettradlösung, die über mobil Endgeräte und / oder in der Fahrerkabine aus den optimalen Reifendruck und die optimale Reifentemperatur überwacht und gleichzeitig den Reifenschlupf auf der Felge kontrolliert, um die Effizienz, Produktivität und Sicherheit im Einsatz zu steigern;

• Das VIP-System (Variable Inflation Pressure), eine intelligente, sensorbasierte Komplettradlösung, die den Reifendruck entsprechend der variablen zyklischen Last moderner Erntemaschinen selbst anpasst, was die Flotation erhöht und die Bodenverdichtung erheblich reduziert und damit die Ernteerträge steigert.

• Die neue Trelleborg TLC Plus App, ein modernes, sensorgestütztes Kontrollsystem, das den Unterschied zwischen dem optimalen Druck und dem tatsächlichen Reifenfülldruck ermittelt und diese Informationen an das Mobilgerät oder den PC des Landwirts übermittelt.

• YourTire Individualisierung, ein neues Online-Tool, mit dem Kunden in vier einfachen Schritten ihre neuen Trelleborg-Radial-Traktorreifen personalisieren können.

Auf dem Trelleborg-Stand wird ein VF 800 / 70R38 TM1000 ProgressiveTraction®-Reifen mit dem Namen „Martin“, einem wichtigen französischen Trelleborg-Kunden, personalisiert, um den neuen Trelleborg YourTire Service zur Reifen-Individualisierung vorzustellen. Besucher haben die Möglichkeit, mit dem Tool zu interagieren und ihre Bestellung live zu platzieren.

Lorenzo Ciferri, Vizepräsident Marketing und Kommunikation bei Trelleborg Wheel Systems, erklärt: „Zur Nutzung von YourTire besuchen Kunden die Website www.trelleborg-yourtire.com. Mit vier Klicks können sie beispielsweise ihren Namen auf ihren neuen radialen Trelleborg Traktorreifen verewigen. YourTire hilft den Kunden, ihre Unternehmensmarke zu kommunizieren und die Partnerschaft mit Trelleborg zu stärken. Sie demonstriert Werte für die Trelleborg und seine Kunden stehen: Innovation, erstklassige Leistung, Nachhaltigkeit und Kundenservice.“

Als Hauptschnittstelle zwischen Maschinen und Boden spielen Reifen eine entscheidende Rolle dabei, Betrieb mit höchster Effizienz, bester Wirtschaftlichkeit und geringstmöglichem Schaden für den Boden durchzuführen. „Die Ausstattung der Trelleborg Baureihe TM1000 mit der ProgressiveTraction®-Technologie spiegelt das Engagement des Unternehmens wider, die Produktivität von Hochleistungstraktoren zu steigern und Umweltauswirkungen zu minimieren", so Ciferri.

„Abhängig von der Reifengröße und der Traktorenkategorie zeigt ProgressiveTraction® im Vergleich zur Standardtechnologie eine Steigerung der Traktionsfähigkeiten um bis zu zehn Prozent, einen um drei Prozent niedrigeren Kraftstoffverbrauch und eine um bis zu fünf Prozent verlängerte Lebensdauer."

Er fügt hinzu: „Die Rückmeldungen der Kunden und die Nachfrage nach dem neuen Reifendesign übertreffen noch immer die anfänglichen Erwartungen und ermutigen uns, die Technologie im gesamten Trelleborg-Sortiment einzusetzen. Der neue TM1000 ProgressiveTraction® wird in den kommenden Monaten Schritt für Schritt in die derzeitige TM1000 High Power Baureihe eingeführt. “

Eine höhere Kraftübertragung auf den Boden bedeutet auch eine höhere Reifenbelastung. „Selbst mit der zusätzlichen Kraftübertragung hält die neue Reifenkarkasse den Belastungen problemlos stand und gleicht sie aus. Wir haben uns für die Umstellung der Baureihe auf VF-Technologie entschieden. Die ermöglicht im Vergleich zu einem Standardreifen eine höhere Tragfähigkeit von bis zu 40% oder einen geringeren Druck im Feldeinsatz von bis zu 40%, was die Bodenverdichtung reduziert “, ergänzt Ciferri.

Ein weiteres herausragendes Beispiel für landwirtschaftliche Reifen auf der SIMA 2019 ist der Trelleborg PneuTrac, eine wegweisende Innovation, die die Vorteile von radialen Reifen und Gummiketten kombiniert, den Bodendruck erheblich reduziert und sowohl an steilen Hängen als auch auf schlammigem Gelände eine unschlagbare Leistung ohne Ausfälle liefert. „Dies wird durch eine einzigartige Omega-Form der Seitenwand erreicht, die dem Reifen eine unglaubliche Flexibilität verleiht und eine besonders breite Aufstandsfläche erzeugt, was die Bodenverdichtung minimiert und gleichzeitig hohe Traglasten aushalten", erklärt Ciferri.

Er weist darauf hin, dass das VIP-System von Trelleborg die Bodenverdichtung erheblich reduzieren kann, da es sicherstellt, dass der richtige Reifendruck immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort eingesetzt wird. Er fügt hinzu: "Indem er auf die genaue Last zu jeder Zeit reagiert, wird die Aufstandsfläche des Reifens konstant gehalten. Tests zeigen, dass die Bodenverdichtung um 10,5% und sich die Ernteerträge im Vergleich zu einem Standardrad um fünf Prozent steigern lassen."

ConnecTire ist ein weiteres herausragendes Beispiel für Trelleborgs Engagement für die intelligente Landwirtschaft, sagt Ciferri: „Sie müssen lediglich den Reifendruck-Zielwert einstellen. Sollte dieser erheblich von realen Wert abweichen, werden Sie über die ConnecTire App benachrichtigt, damit Sie bei Bedarf Anpassungen vornehmen können. Diese informiert Sie auch bei Reifenschlupf.“

„Die jüngste Trelleborg Anwendung, die TLC Plus App- ein intelligentes, bedienerfreundliches und präzises Werkzeug, das die Effizienz und Produktivität der Landwirtschaft erheblich verbessert - ist jetzt im APP-Store und bei Google Play erhältlich“, sagt Lorenzo Ciferri.

Die neuen TLC Plus-Funktionen basieren auf der bestehenden und bekannten Trelleborg Load Calculator App (TLC), die ihr siebenjähriges Jubiläum der Einführung 2011 als erster Last-/ Reifendruck-Rechner der Branche feiert. Die TLC-App ist heute in 14 Sprachen verfügbar und kann mit über 5.000 möglichen Maschinenkonfigurationen zugreifen. Sie registriert Tausende von Downloads, Upgrades und erhält erstklassige Nutzer-Bewertungen auf fünf Kontinenten.

„Wir sehen, dass die Nutzung der App bei Landwirten auf der ganzen Welt stark wächst. Heute hat sie eine der größten Follower-Gemeinden unter Landwirten weltweit. Auch deshalb haben wir uns entschlossen, die App auf die neueste Generation sensorgestützter Tools aufzurüsten: TLC Plus (Trelleborg Load Calculator Plus) “, erklärt Ciferri.

"Während die Standardfunktionen des TLC für jede Anwendung die genaue Berechnung des geeigneten Drucks ermöglichen, prüfen die neuen Premiumfunktionen von TLC Plus, ob der Maschinenpark tatsächlich mit dem optimalen Reifendruck eingestellt ist, und empfehlen Anpassungen, wo und wann sie benötigt werden."

Über das TLC Plus KIT ist die App mit TMPS-Sensoren - die in die Reifenventildeckel integriert sind - und eine Schnittstelle verbunden, die die Datenübertragung an Mobilegeräte ermöglicht. Die Cloud-Technologie ermöglicht die Remote-Verwaltung von Traktorflotten, so dass Landwirte von ihrem Büro aus beurteilen können, ob ihre Maschinen mit dem entsprechenden Druck gefahren werden. Diese Konfiguration gewährleistet maximale Sicherheit und Effizienz in Großbetrieben und für Bauunternehmer mit großen Maschinenflotten.

Die neue TLC Plus App wird während der SIMA 2019 am Trelleborg-Stand C021 in Halle 7 mit einer Live-Demo präsentiert.

„Die Landwirtschaft ändert sich schnell, mit zunehmenden Anforderungen an das eingesetzte Material und einem branchenweit wachsenden Bedarf nach Möglichkeiten zum den Schutz der Umwelt und der natürlichen Ressourcen“, schließt Ciferri. Er unterstreicht, dass die breite Palette innovativer Reifenlösungen, digitaler Werkzeuge und Dienstleistungen, die Trelleborg auf der SIMA 2019 präsentiert hat, den Kernzielen des Unternehmens entspricht, führende Reifentechnologien zu entwickeln, die zur Verbesserung der Nutzungseffizienz und Nachhaltigkeit in der heutigen Landwirtschaft von heute und morgen beitragen.

Download

"Trelleborg zeigt auf der SIMA 2019 neue innovative Reifenlösungen, digitale Anwendungen und Dienstleistungen"