Lernen Sie „SuperSealer“ Jonas Kling kennen

Lernen Sie „SuperSealer“ Jonas Kling kennen

Juli's SuperSealer ist ein Optimist, der Herausforderungen als Chancen sieht. Dieser fleißige "Super-Schwede" ist entschlossen, die kürzlich zusammengeführten Geschäftseinheiten in eine glänzende neue Zukunft zu führen. 

Bitte stellen Sie sich vor.

Mein Name ist Jonas Kling. Ich bin 45 Jahre alt und Personalchef der Trelleborg-Geschäftseinheit Seals & Profiles in Schweden. 

Wann haben Sie diese Position begonnen und was sind Ihre Hauptaufgaben?

Ich kam 2012 als HR Director of Sealing Profiles zu Trelleborg. Seit Januar bin ich Personalchef der zusammengeführten Business Units Sealing Profiles & Pipe Seals, mit Namen Seals & Profiles.

Als Teil eines größeren Teams habe ich die Hauptaufgabe, meine Kollegen bei Fragen der Rekrutierung, Vergütung und Sozialleistungen sowie der Organisationsentwicklung zu unterstützen. Ich unterstütze auch die Umsetzung konzernweiter HR-Richtlinien und -Initiativen, zusammen mit der Trelleborg-Personalgemeinschaft im Allgemeinen.

Was gefällt dir am besten an der Arbeit hier?

Ich bin jetzt sieben Jahren bei Trelleborg und genieße das Leben hier immer noch sehr. Obwohl wir ein großes Unternehmen sind, fühlt es sich nicht unbedingt so an. So wird beispielsweise ein Großteil unserer Entscheidungen weiter unten in der Organisation von Kollegen getroffen, die nah am Kunden sind und ein ausgezeichnetes Verständnis für seine Bedürfnisse haben. Das ist in einem großen multinationalen Unternehmen ziemlich ungewöhnlich. Vor allem schätze ich die Zusammenarbeit mit den sehr engagierten Kollegen, die wirklich stolz darauf sind, für Trelleborg zu arbeiten.

Was sind die wichtigsten Herausforderungen, denen Sie in Ihrem Beruf gegenüberstehen?

Eine zentrale Herausforderung - oder besser gesagt eine wichtige Chance - ist derzeit die Zusammenführung der beiden Geschäftseinheiten Pipe Seals und Sealing Profiles zur neuen Business Unit Seals & Profiles. Wir befinden uns auf einem spannenden Weg, um die Stärken beider Einheiten zu bündeln und eine stabile Plattform zu schaffen, die es uns ermöglicht, neue Chancen zu nutzen und unser Geschäft kurz- und langfristig zu entwickeln.

Was glauben Sie, wie sich das Geschäft in Ihrer Region in Zukunft entwickeln wird? Wie bereiten Sie sich darauf vor?

Ich bin optimistisch, dass die neue Geschäftseinheit eine gute Zukunft hat. Um dorthin zu gelangen, müssen sich jedoch alle auf unser gemeinsames Ziel konzentrieren und gemeinsam auf unsere Vision 2025 hinarbeiten. Für mich, als Personalverantwortlichem, wird einer der wesentlichen Erfolgsfaktoren darin bestehen, das Unternehmen und seine Führungskräfte zu unterstützen und die organisatorische Gestaltung und Kompetenz unserer Mitarbeiter zu entwickeln. 

Was machst du in deiner Freizeit?

Normalerweise verbringe ich meine Freizeit mit meiner Familie, zu der auch meine beiden Kinder gehören. Ich habe auch ein großes Interesse an Antiquitäten und modernem skandinavischem Design und genieße Angeln und Golf, wenn es die Zeit erlaubt.


Möchten Sie mehr erfahren?

 Finden Sie hier alle Interviews mit den Menschen hinter dem Unternehmen auf einen Blick.