Silikatharz Systeme

Einsatzbereiche

Diese von Trelleborg entwickelten Silikatharz-Systeme kommen insbesondere bei der Stutzen- und Kurzlinersanierung zum Einsatz. Die patentierte Rezeptur besitzt keine flüchtigen organischen Verbindungen (VOCs) und ist komplett styrolfrei.


Trelleborg Silikatharz-Systeme sind leicht zu verarbeiten, schnell und einfach einzubauen und zeichnen sich nach der Aushärtung durch gute mechanische Eigenschaften und chemische Beständigkeit aus. Darüber hinaus sind sie überaus hitzebeständig, im Falle eines Feuers sogar selbstverlöschend. Sie können deswegen auch in kritischen Einsatzgebieten wie Flughäfen und Tunneln eingesetzt werden.
 
Ob Abu Dhabi oder Island, auch bei unterschiedlichsten Umgebungstemperaturen lassen sie sich problemlos einsetzen und besitzen eine Lebensdauer von mehr als 50 Jahren. Ihr exzellentes Haftvermögen an alle Arten von Rohrmaterialien und die form- und kraftschlüssige Verbindung mit HDPE Rohren machen die Silikatharzsysteme von Trelleborg bei Installateuren und Kunden der Rohrsanierungsbranche weltweit beliebt. 

silikatharzsysem w

Trelleborg Harz System  
Typ W

Das sogenannte „Winter-Harz“ wird für die Verwendung bei niedrigen Außentemperaturen empfohlen. 

Um Verarbeitungs- und Aushärtungszeiten individuell anzupassen, ist es möglich, es mit dem Typ S oder mit dem "Beschleuniger" zu vermischen.
silikatharzsystem s

Trelleborg Harz System
Typ S

Das sogenannte „Sommer-Harz“,  wird für die Verwendung bei höheren Außentemperaturen empfohlen. 

Um Verarbeitungs-  und Aushärtungszeiten individuell anzupassen, ist es möglich, es mit dem Typ W oder dem "Beschleuniger" zu vermischen.
Silikatharzsystem Wo1

Trelleborg Harz Beschleuniger

Der sogenannte "Beschleuniger" ist für den Gebrauch in subarktischen Gebieten oder als Additive für die Typen W und/oder S bestimmt. 

Mehr Information hierzu finden sie in den nachstehenden Tabellen und Technischen Datenblättern zum Download.

Verarbeitungsparameter

Überblick

 Systembeschreibung  Farbe
Mischungsverhältnis  Verarbeitungszeit 
 Aushärtungszeit
 Für Kurzliner und LCR-S  Harz (Komp. B)
 Härter (Komp. A)
   Minuten
°C
 Minuten
°C
 System S   braun  neutral  2 : 1  32  20  260 20
 System W
 braun
 neutral  2 : 1
 15  20  120  20
 epros®SilicateResin System W01
 braun
 neutral  2 : 1
 13 - 15  10    
 4,5 - 7,5  22   60  20

Bestimmung der Reaktionszeiten durch Mischen der Silikatharztypen

Komponente B
Silikatharz
Komponente A
Härter
Details zur Handhabung

 Typ S  Typ W   Verarbeitungszeit
bei 20 °C
Aushärtungszeit*)
bei 15 °C
 insgesamt 2 Teile  1 Teil Minuten  Minuten 
 0 15  115 
 1 18  120 
 2 21  140 
 3 25 165 
 4 28 180
 5 31 200 
 6 0 3 32  260 
 
 *) Laborwerte bei 22 °C in 300 ml Bechervolumen (dient nur der Orientierung)

Zertifikate

Technische Zulassungen, Patente, Qualitätsstandards

Weltweit

In Übereinstimmung mit weltweit geltenden Standards

DIN EN Logo

International

In Übereinstimmung mit Industrienormen und Europäischen Standards

Technische Zulassung

Nr. Z-42.3-385

DN 100 bis DN 800

Kurz- und Langliner Sanierung

DIBt

Bautechnische Zulassung / Übereinstimmungserklärung (fremdüberwacht)

Downloads

Weitere Details

Silikatharztypen im Überblick

Tabelle  

HERUNTERLADEN (pdf)

Liste Chemikalien-Beständigkeiten

Technisches Datenblatt  

HERUNTERLADEN (pdf)

Brandverhalten von Silikatharzen

 

HERUNTERLADEN (pdf)

Mischungs- und Härtungsparameter Typ S und Typ W

Technisches Datenblatt  

HERUNTERLADEN (pdf)

Mischungs- und Härtungsparameter Typ W01

Technisches Datenblatt  

HERUNTERLADEN (pdf)

Verpackungseinheiten

Liefer Information  

HERUNTERLADEN (pdf)

Einsatzgebiete

Methoden, bei denen das beschriebene Produkt angewendet wird

Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen? Wünschen Sie weitergehende Information?

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiter helfen können

Wenn Sie mehr Information benötigen oder  mit einem unserer Experten sprechen möchten, füllen Sie bitte das Formular auf der rechten Seite aus. Falls Sie ein Exemplar der entsprechenden DIBt-Zulassung(en) wünschen, vergessen Sie bitte nicht, dies entsprechend zu vermerken. Sie erhalten schnellstmöglich eine Rückmeldung. Versprochen!

*
Herr
Frau
*
*
*
*
*
*
*