Beispiel Kabinenlager - Trelleborg Industrial AVS - Trelleborg AB

Kabinenlager bieten nachweislich eine bessere Leistung

Ein indischer Baumaschinenhersteller hat die hochwirksamen Kabinenlager von Trelleborg für seine neue Serie an Rüttelmaschinen ausgewählt. Ausschlaggebend waren die erwiesenermaßen überlegene Leistung und die längere Lebensdauer der Lager.

Der indische Baumaschinenhersteller ACE Ltd. hat die hochwirksamen Kabinenlager vom Typ MDS von Trelleborg Industrial AVS für seine neue Serie an Verdichtern ausgewählt. Ausschlaggebend waren die erwiesenermaßen überlegene Leistung und die längere Lebensdauer der Lager.


Schwingungsdämpfer vom Typ MDS von Industrial AVSDie höchsten Standards für Schwingungsdämpfung

Trelleborg Industrial AVS hat seine Schwingungsdämpfer vom Typ MDS (multi-directional snubbing) speziell für die höchsten Standards für Schwingungs- und Körperschalldämpfung von Motoren und Kabinen in modernen Baumaschinen der heutigen Zeit konzipiert.  ACE hat die Schwingungsdämpfer sowohl in den Prototypen seiner Rüttelmaschinen als auch in seiner SPV (Special Purpose Vehicle)-Serie getestet und befunden,
 dass sie Konkurrenzprodukten in ihren Eigenschaften weitaus überlegen sind und außerdem eine längere Lebensdauer aufweisen. Weitere Einzelheiten der neuen Rüttelmaschinen sind noch nicht bekannt, ACE will jedoch im ersten vollen Produktionsjahr bereits 250 Stück vom Band laufen lassen. 

Die Schwingungsdämpfer der Serie MDS sind für die Stabilisierung von Motoren und Kabinen bei kleinen bis mittelgroßen Baggern, Kompaktladern und Rüttelmaschinen sowie bei größeren Fahrzeugen wie Gelenkkippern und Maxi-Radladern ausgelegt.  Schwingungsdämpfer vom Typ MDS werden paarweise eingebaut (als zweiteilige Installation mit einer Schraube). Sie nehmen hohe dynamische Stoßbelastungen auf und begrenzen zugleich Bewegungen in alle Richtungen. 

Schwingungsdämpfer vom Typ MDS TrellExtreme® sind für eine maximale vertikale dynamische Hubbegrenzung von +/- 6 mm und eine horizontale dynamische Hubbegrenzung von +/- 3 mm ausgelegt.  Das Standardsortiment kann statische vertikale Belastungen von 70 bis 500 kg aufnehmen (die Einfederung bei maximaler statischer Belastung beträgt 2,5 mm bis 4 mm und das axiale/radiale Steifigkeitsverhältnis steigt von 1,5:1 auf 3:1).

FAKTEN AUF EINEN BLICK

Über ACE

Das nahe New Delhi, Nordindien, gelegene Unternehmen ACE Ltd. (Action Construction Equipment) ist seit seiner Gründung vor ca. 12 Jahren rasch gewachsen.  Ursprünglich hatte sich das Unternehmen mit der Fertigung von Kränen befasst; schon bald aber erfolgte eine Diversifizierung in das volle Spektrum an Baumaschinen, darunter Bodenverdichter, Tandemwalzen, Miniverdichter, Gabelstapler, Baggerlader und Zugmaschinen.  Das Unternehmen hat nun seine Präsenz in allen wichtigen Infrastruktur-, Bau- und Schwermaschinenbaumärkten in ganz Indien konsolidiert und expandiert nach Europa, in den Mittleren Osten und nach Afrika.

Verwandte Informationen

Wenn Sie dieses Fallbeispiel interessant fanden, möchten Sie möglicherweise hier weiterlesen...