Verhaltenskodex

Verhaltenskodex

Der Verhaltenskodex definiert hohe Standards von Respekt und Verantwortung, die wir in unserem Unternehmen verlangen, und beschreibt die wichtigsten Prinzipien und Richtlinien, die den ethischen Handlungsrahmen für unseren Geschäftsbetrieb bilden. 

Unsere geschäftsprinzipien

Wir bei Trelleborg arbeiten daran, einen Mehrwert für unsere Interessengruppen zu schaffen, der nicht auf Kosten unserer hohen Standards in puncto Umwelt und sozialer Verantwortung geht. 

Wir unterstützen und betreiben unser Geschäft in Übereinstimmung mit den zehn Prinzipien des UN Global Compact, den allgemeinen Konzepten, die in den Konventionen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) festgelegt sind, und den OECD-Richtlinien für multinationale Unternehmen.

Unser Verhaltenskodex bildet gemeinsam mit unseren Regeln zur Corporate Governance und unseren Richtlinien zur Firmenpolitik den Rahmen unseres Handelns. Der Kodex gilt stets und auf allen Märkten für alle Mitarbeiter, leitenden Angestellten sowie Aufsichtsratsmitglieder der Trelleborg Group.

Trelleborg ermutigt alle Lieferanten, Handelsvertreter, Berater und andere Geschäftspartner, die Prinzipien des Global Compact sowie unseres Verhaltenskodex zu übernehmen.

Der Verhaltenskodex wurde vom Trelleborg-Aufsichtsrat (Board of Directors) im April 2007 angenommen.

Peter Nilsson signature

Sören Mellstig Signature

Peter Nilsson, President and CEO

Sören Mellstig, Chairman of the Board

Anwendung des verhaltenskodex

Anwendung des verhaltenskodex


Jeder Mitarbeiter erhält ein Exemplar des Verhaltenskodex, mit dem er sich auseinandersetzen muss, das er verstehen muss und nachdem er sich zu richten hat. Der Verhaltenskodex strukturiert die bereits vorhandenen Richtlinien der Trelleborg Firmenpolitik und fasst sie zusammen. Er dient als Hilfsmittel, um die Prinzipien festzuschreiben, auf denen unsere tägliche Arbeit basiert.

Weitere Informationen sind in den zugrundeliegenden Richtlinien zur Firmenpolitik enthalten. Die aktuelle Version des Verhaltenskodex ist genau wie unsere Richtlinien zur Firmen-politik, Handbücher und Empfehlungen jederzeit im Intranet einsehbar.

Für den Verhaltenskodex sowie die dazugehörigen Nachverfolgungsprozesse verantwortlich ist der für Personalfragen zuständige ranghöchste Vizepräsident (Senior Vice President, Human Resources). Trelleborg führt auf Unternehmensgruppenebene Schulungen durch und stellt Informationen zur Verfügung, die die Implementierung des Verhaltenskodex fördern.

Alle Trelleborg Manager sind verpflichtet, den Verhaltenskodex in die Programme zur Mitarbeiterschulung zu integrieren.

Whistleblower-Richtlinie

Wir verfügen über ein für alle Mitarbeiter zugängliches System zur Meldung möglicher Integritätsbedenken.

Mitarbeiter können sich auf die Whistleblower-Richtlinie des Unternehmens beziehen, wenn sie Grund zu der Annahme haben, dass im Unternehmen möglicherweise gegen Gesetze, andere rechtliche Vorschriften oder den Verhaltenskodex verstoßen wurde. Jeder Mitarbeiter im Konzern hat das Recht, ohne Furcht vor Repressalien von irgendeiner Seite die zuständigen Compliance-Beauftragten über den Verdacht krimineller oder in hohem Maße unsachgemäßer Aktivitäten zu informieren.

Zuständige Compliance-Beauftragte sind der Leitende Vizepräsident Human Resources und der Leitende Vizepräsident der Rechtsabteilung.

Die 7 Goldenen Prinzipien

Trelleborg führt seine Geschäfte in Übereinstimmung mit folgenden Prinzipien:

Statement about forced labor and trafficking, June 2017

Trelleborg believes that conducting business with transparency and responsibility is critical to maintain trust and credibility with our key stakeholders: customers, suppliers, employees and investors/shareholders. In the Statement about forced labor and trafficking, June 2017, signed by CEO Peter Nilsson, we describe how Trelleborg manages the growing issue of forced labor and human trafficking throughout its operations and supply chain, in line with the UK Modern Slavery Act, the California Transparency in Supply Chains Act (the prevailing US standard) and activities prohibited by the US Federal Acquisition Regulation 52.222-50(b). Year-to-year performance in this area will continue to be described in our Annual Report and in our Corporate Responsibility Report.

Herunterladen

Laden Sie sich unsere Verhaltenskodex-Broschüre herunter, m mehr über unser Zusammenspiel mit Standort und Umwelt, Markt, Gesellschaft und Gemeinwesen zu erfahren.