Autos mit Facelift -

Autos mit Facelift

Auf dem Weg zu neuen Möglichkeiten

Trelleborg Rolling Chassis

In der Tschechischen Republik arbeitet unser Partner Magna mit Trelleborg gemeinsam an einer besseren Zukunft für leichtere Autos, indem sie eine neue gewichtsoptimierte Motorhaubendichtung anbietet. Aber der Beitrag von Trelleborg geht weit darüber hinaus.

Die neue Motorhaubendichtung wird in die Stoßfängerbaugruppe von Magna integriert, die an 100.000 in der Tschechischen Republik im Zuge eines Joint Ventures zwischen Toyota, Peugeot und Citroen hergestellten Fahrzeugen verbaut wurde. 

Das ist das Neueste in einer Reihe von Projekten mit Dichtungsprofilen mit Magna, einem weltweiten Autoteilehersteller und einem der führenden Hauptzulieferern Europas. Magna und Trelleborg sind schon seit über 10 Jahren Partner in der Tschechischen Republik und arbeiten zusammen an einer Reihe von Dichtungslösungen für Stoßfänger, Gummihülsen, Armaturenbrettdichtungen und Schmutzfänger für Fahrzeughersteller wie Skoda, VW, Audi, Citroen und Toyota.

Das Projekt für die Motorhaubendichtung stellt jedoch nicht nur eine bessere, gewichtseinsparende Lösung dar, sondern auch einen neuen Ausgangspunkt für Trelleborg.


Neue, gewichtseinsparende Motorhaubendichtung


"Die leichtgewichtige Motorhaubendichtung, die Trelleborg zusammen mit Magna herstellt, ist neu in ihrer Ausführung," erklärt Otakar Vašák, Country Manager für Dichtungsprofile in der Tschechischen Republik und der Slowakei. "In der Vergangenheit hatten Motorhaubendichtungen oft einen Metalleinsatz, der auf eine Metallkante an der Karosserie "geklipst" wurde. Bei dieser neuen Bauweise werden die Metalleinsätze durch Kunststoffstifte ersetzt, die in vorgebohrte Löcher in der Karosserie gesteckt werden. Da die Karosserie keine Kante hat, ist diese ebenfalls einfacher herzustellen. Der größte Vorteil ist jedoch das Gewicht, das weniger als die Hälfte beträgt. Die Dichtung ist dadurch einfacher wiederverwendbar. Die Vorteile für den Kunden sind die Verringerung des Gesamtgewichts des Autos, des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen." 

Die Motorhaubendichtung wurde vorab vom Autohersteller entworfen, jedoch in Zusammenarbeit mit Magna angepasst, um den zusätzlichen, automatisierten Verarbeitungsschritt durch Trelleborg, in dem die Kunststoffstifte in die Dichtung eingebracht werden, zu ermöglichen.
 
"Das ist etwas Neues für Trelleborg, da wir eine kundenspezifische Maschine speziell für dieses Projekt implementiert haben, um die automatisierte Stifteinbringung durchzuführen,"erklärt Vašák.

Die Motorhaubendichtung wird im schwedischen Värnamo extrudiert, vulkanisiert und vorgeschnitten. Sie wird dann zum Dichtungsprofilwerk von Trelleborg in Skózow in Polen transportiert. Dort werden durch spezielle Maschinen Löcher gebohrt, die Kunststoffstifte automatisch in einem kameragesteuerten Prozess eingebracht und die Enden der Dichtung auf die gewünschte Länge und Form zugeschnitten. Die Motorhaubendichtung wird zur Endmontage in der Stoßfängerbaugruppe an Magna geliefert und dann an den OEM-Kunden in der Tschechischen Republik geliefert.


Über das Kerngeschäft hinaus


"Unser Kerngeschäft bei Trelleborg Dichtungsprofile sind extrudierte Dichtungsprodukte. Jetzt ergänzen wir automatische Abläufe und neue Verfahren zur Herstellung eines Endproduktes mit Mehrwert, das der Kunde in größere Systeme einbauen kann," sagt Vašák. 

"Dies zeigt, dass wir nicht nur große Mengen an Dichtungen liefern, sondern auch weitere, automatisierte Vorgänge erstellen können und eine höhere ISO TS 16949-Zertifizierung haben, als für die Automobilzulieferer erforderlich. 

"Anhand dieser Erfahrung können wir in Zusammenarbeit mit unserem externen Maschinenzulieferer, eine nach Kundenwünschen gestaltete Maschine herstellen, um automatisierte Vorgänge für spezielle Projekte einzubinden. Dies eröffnet uns spannende Möglichkeiten für die Zukunft," sagt Vašák abschließend.

Motor- und Kühlerhaubendichtungen

Weiterführende Informationen

Wenn Sie diesen Artikel interessant fanden, gehen Sie doch weiter auf Entdeckungsreise und klicken Sie auf die Symbole unten.