Treffen Sie SuperSealer Johannes Vreeken

Trelleborg

Treffen Sie SuperSealer Johannes Vreeken

Unser SuperSealer stammt aus der Abteilung, die hart daran arbeitet, die bereits erstklassigen Produkte von Trelleborg noch besser zu machen: Forschung & Entwicklung. Johannes Vreeken, R&D Engineer bei Trelleborg Pipe Seals, erläutert, was seine Abteilung macht, damit wir die Nase vorn behalten.

Wer sind Sie? 
Johannes Vreeken, 44, R&D Engineer bei Trelleborg Pipe Seals.

1024 x 575 Johannes Vreeken

Seit wann sind Sie in dieser Position tätig und was sind Ihre wichtigsten Aufgaben? 
Ich arbeite jetzt bereits seit acht Jahren auf dieser Position bei Trelleborg. Ich beschäftige mich mit der Entwicklung neuer Produkte, technischem Support, der Bearbeitung von Reklamationen, Qualitätsmanagement, Zertifizierungen, Materialien und mit FEA (Finite-Elemente-Methode).


Was gefällt Ihnen bei Ihrer Arbeit bei Trelleborg? 
Mir gefällt, dass unser Unternehmen wächst und sich ständig weiterentwickelt. Das hat dazu geführt, dass ich praktisch jedes Jahr neue Aufgaben und Herausforderungen dazu bekommen habe.

Vor welchen wichtigen Herausforderungen stehen Sie bei Ihrer Arbeit?
Nach meiner langjährigen Tätigkeit im Unternehmen bin ich jetzt für viele verschiedene Aufgaben und Projekte zuständig. Die Herausforderung ist, allen Verantwortlichkeiten gerecht zu werden und darüber hinaus noch den Kopf für Innovationen und Verbesserungen frei zu behalten.


Wie bereitet sich Ihre Abteilung vor, um zukünftige Entwicklungen vorwegzunehmen? 
Unser Unternehmen wächst weltweit und unsere F&E-Abteilung ist zentralisiert worden. Das bedeutet, dass sich auch unsere Abteilungsstrukturen weiterentwickeln mussten, um sich den Veränderungen und dem Wachstum im Unternehmen anzupassen. Beispielsweise arbeiten wir daran, unsere F&E-Prozesse weiter zu optimieren. In diesem Jahr haben wir ein Online-System aufgebaut, um die verschiedenen, F&E betreffenden Anfragen besser handhaben zu können. Dies betrifft z.B. Anfragen nach neuen Produkten, Artikeln, technischem Support, Reklamationen und Schulungen. Wir arbeiten auch an einem neuen System für die Abwicklung von Projekten. Dadurch möchten wir eine stärker strukturierte Arbeitsumgebung schaffen, die es leichter für die F&E-Mitarbeiter macht, Projekte zu bearbeiten.

Schildern Sie uns etwas Interessantes aus Ihrem Arbeitsbereich.
Nun, die meisten unserer Produkte sind aus vulkanisiertem Gummi – einem duroplastischen Material, das nicht wie thermoplastische Materialien wiederverwendet werden kann. In Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen und Herstellern zur Kautschukaufbereitung arbeiten wir daher an einem sehr interessanten Projekt, um Gummiabfälle zu devulkanisieren und als hochwertiges Material wiederzuverwenden!

Wie verbringen Sie Ihre Freizeit? 
Ich fahre jeden Tag mit dem Fahrrad zur Arbeit, doch am liebsten bin ich Mountainbiking. Freitagabends spiele ich mit meinem Team Fußball und fast jeden Tag auf dem Klavier.
  

Lust auf mehr?

 Finden Sie hier alle bisher erschienenen Interviews mit den Menschen hinter dem Unternehmen Trelleborg Pipe Seals. Alle Interviews mit den Menschen hinter dem Unternehmen auf einen Blick.