F-582 Din-Lock™

Systembeschreibung

Trelleborg's F-582 Din-Lock™ ist eine Kombination aus einer Lippen- und einer Kompressionsdichtung, die unlösbar mit einem Polypropylen-Stützring verbunden ist. Die Dichtung wird nach der Rohrproduktion in die Muffe eingesetzt und ist damit sicher und dauerhaft in der Nut fixiert. Eine Änderung der Position bei Rohrtransport und Montage ist somit ausgeschlossen. Die Außenkontur der Dichtung ist so gestaltet, dass selbst bei Ausnutzung des gesamten maßlichen Toleranzfeldes der Nut, ein sicherer Sitz bei vollständiger Abdichtung gewährleistet ist.

Das baugleiche Produkt mit imperialen Abmessungen (inch) finden Sie unter der Typbezeichnung F-589.

Dichtungsausführung

Die F-582 Din-LockTM Dichtung erfüllt alle in den europäischen Normen festgeschriebenen Parameter für den Einsatz im Abwasserbereich.

Insbesondere bei Innen- und Aussendruckfestigkeit werden Werte erreicht, die einem Mehrfachen der Normvorgaben entsprechen. 

Weitergehende Testberichte können bei Trelleborg Pipe Seals angefordert werden.

Material

Die F-582 Din-LockTM Dichtung besteht aus den Material-Komponeten TPE, als Dichtelement, und einem Stützring aus Polypropylen. 

Das TPE-Material entspricht den Forderungen der EN 681-2 der Härtekategorie 60, bei einem zusätzlichen Nachweis der Ölresistenz nach benannter Norm. 

Detailierte Materialspezifikationen sind auf Anfrage erhältlich.

Dichtungsabmessungen

Größenbeispiele

F-582

metrisch 

ROHRGRÖSSE
(mm)
A
(mm)
B
(mm)

50

7,2 9,9
75 7,2 9,9
82 6,9 9,1
100 7,6 10,1
110 8,6 10,5
125 10,4 11,8
160 11,4 13,6
200 11,4 15,3
250 16,5 23,8 
315 19,6 19,4 
400 20,8 21,6 
500 25.6 28.0

Sie benötigen Unterstützung?

Kontaktieren Sie Trelleborg Pipe Seals für technische Beratung und Empfehlungen zur Optimierung der Verbindungsgestaltung, die Ihren individuellen Leistungsanforderungen entspricht. Wir helfen gern.

Jetzt E-Mail senden

F-589

imperial

ROHRGRÖSSE
(inch)
A
(inch)
B
(inch)
A
(mm)
B
(mm) 
4 0.338 0.449  8,6  11,4
6 0.338 0.449  8,6  11,4
8 0.449 0.667  11,4  17,0
         

Bezeichnungen und Abmessungen

Auf jeder Dichtung sind Profilstärke, Außendurchmesser, empfohlene Rohrabmessung und Produktionszeitraum angegeben. Die entsprechenden Daten befinden sich auch auf der Verpackung.

Änderungen aus technischen Gründen vorbehalten.


Verbindungsherstellung

Schritt 1

  • Muffe und Spitzende vor dem Verbinden auf Beschädigungen überprüfen. 
  • Spitzende, Muffe und Dichtungsring müssen frei von Schmutz und anderen Fremdstoffen sein
  • Spitzende in einem Winkel von 15° anfasen
  • Gleitmittel gleichmäßig auf das Spitzende auftragen

Schritt 2

  • Rohrspitzende gleichmäßig vorschmieren

  • Spitzende bis zum Anschlag in die Muffe einschieben 
Der Einsatz des Dichtungssystems F-582 soll unter Beachtung der einschlägigen Standards und Regelwerke erfolgen.

Downloads

F-582 Din-Lock_deutsch

Download Datenblatt  

Download (pdf)

Zertifikate

Technische Zulassungen, Patente, Qualitätsstandards

Anwendervideos

Finden Sie mehr Videos auf YouTube

Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen? Wünschen Sie weitergehende Information?

Wir freuen uns darauf, Sie zu unterstützen

*
Herr
Frau
*
*
*
*
*
*
*