Neuer Vertriebschef für Bereich Rohr- und Schachtdichtungslösungen

Neuer Vertriebschef bei Trelleborg Pipe Seals für den Geschäftsbereich Rohr- und Schachtdichtungen

Mit Anfang des neuen Jahres übernahm Tim von Putten als neuer Vertriebsleiter die Verantwortung für die Geschäftsentwicklung der „Dichtungslösungen für Rohre, Schächte und Verbinder“ am Hauptsitz in Lelystad, Niederlande.  Ein wichtiger Schwerpunkt seiner zukünftigen Aufgaben liegt dabei im Ausbau des internationalen Geschäfts und der Kundenbeziehungen.

Tim van Putten verfügt über eine fast zwanzigjährige Erfahrung im Business-to-Business-Vertrieb, darunter mit leitenden Positionen in der Kunststoffrohr- und Baustoffbranche. 

Weitere berufliche Stationen vor dem Wechsel zu Trelleborg waren die Firmen Wavin und Henco Industries in den Niederlanden und im asiatisch-pazifischen Raum. Dort war er federführend für die Lieferung nationaler und regionaler Vertriebsstrategien und –ziele. 

Bill Hagenberg, Geschäftsführer von Trelleborg Pipe Seals sagt: „Die Wasser- und Abwasserindustrie rückt zunehmend in den Blickpunkt. Während westliche Märkte vor allem darauf abzielen,  die alternde Infrastruktur zu ersetzen, sind Entwicklungsmärkte - als Reaktion auf eine schnelle Urbanisierung und steigende Lebensstandards – angetrieben, das Angebot an hochwertigem Trinkwasser und geschlossenen Abwassersystemen zu verbessern. 
Die Dichtung spielt dabei eine entscheidende Rolle, um die Netze dauerhaft instand zu halten. Als potentiell schwächstes Glied in der Kette erhält sie jedoch das kleinste Budget und die geringste Aufmerksamkeit. 

Hagenberg über seinen neuen Vertriebschef: „Tim hat ein hervorragendes Verständnis unseres Portfolios und kann Kunden daher sehr gut zu der Frage beraten, wie unsere maßgeschneiderten Lösungen das Netzwerk dicht und störungsfrei machen können. Tim kennt sich in der Rohrleitungsindustrie sehr gut aus. Er ist nicht nur Experte für Management und Kundenberatung, er verfügt darüber hinaus über hervorragende kommunikative Fähigkeiten und umfangreiche Erfahrungen bei der Entwicklung von Initiativen zur Vergrößerung von Marktanteilen. Als Teamleiter für die Geschäftsentwicklung und den Vertrieb im Bereich „Dichtungslösungen für Rohre, Schächte und Verbinder“ wird er bei der Unterstützung unserer internationalen Kunden deshalb zukünftig eine wichtige Rolle spielen. Der Aufbau von Beziehungen zu technischen Fachberatern und Leitungseigentümern in der gesamten Wasserindustrie wird ein wichtiger Teil seiner Arbeit sein."

Tim van Putten ergänzt: "Trelleborg hat in der ganzen Branche einen ausgezeichneten Ruf und ist als Innovationsführer unangefochten. Ich freue mich, jetzt zum Team zu gehören und beabsichtige zu einem rentablen Umsatzwachstum beizutragen. Dazu werde ich mich vor allem auf exzellente Kundenberatung, technologischen Vorsprung und Innovation konzentrieren. Trelleborgs einzigartige Produktqualität wird mich dabei unterstützen.“

Folgen Sie uns über die sozialen Medien