Luke Azzopardi

Luke Azzopardi

Luke Azzopardi, Projektmanager Trelleborg Sealing Solutions, Hal Far, Malta

Meine Aufgabe als Projektmanager besteht darin, die Bedürfnisse unserer Kunden, vertreten durch unser Vertriebsteam, mit unseren Fertigungskapazitäten innerhalb von Trelleborg Sealing Solutions in Malta in Einklang zu bringen. Andererseits sind meine internen Interessengruppen direkt in die Produktionsstätte involviert. Ich leiste Unterstützung entlang des gesamten Prozesses, in dessen Verlauf ein Teil von einer Zeichnung zu einem Teil wird, das wir produzieren und das dem Bedarf des Kunden gerecht wird. 

Ich bin auch verantwortlich für neue Projekte, die an unseren Standort herangetragen werden. Unterschiedliche Situationen erfordern unterschiedliche Antworten. Hierbei gilt es, ein Gleichgewicht zu finden zwischen den Wünschen des Kunden und unseren Möglichkeiten, um in den Bereichen, wo wir wachsen wollen, bis an die Grenzen zu gehen. 

Ich bin 2011 als Fertigungsingenieur zu Trelleborg gekommen. Ein Jahr später habe ich mich beim Graduiertenprogramm angemeldet und ein sechsmonatiges Praktikum in Tijuana, Mexiko, absolviert. Es folgte eine interne Umbesetzung in Malta und eine Stelle im Zentrum unseres Geschäftsbereichs für Forschung und Entwicklung in Stuttgart. 

Nach knapp einem Jahr meiner jetzigen Position ist es für mich normal geworden, Dinge auf neue Weise zu tun. Als Teil meines fortdauernden Lernprozesses sauge ich regelrecht Informationen von Menschen auf, die wesentlich erfahrener als ich sind. Dieses Wissen mit neuen Ideen zusammenzuführen, ist definitiv eine kluge Weise, innovativ zu sein. Zu den gelernten Dingen, die mir besonders präsent sind, gehört die Erkenntnis, dass dem Gelehrten die Gegenwart gehört, aber den Lernenden die Zukunft. Dies verdeutlicht, dass wir in einem äußerst dynamischen Umfeld leben und es immer einen Bedarf für Wandel und Verbesserung gibt. Wenn Ihre Rolle von Bedeutung für die Zukunft sein soll, müssen Sie den Wandel begrüßen.