CHEMIKLER FEP - Chemical hose - Trelleborg Fluid Handling Solutions - Trelleborg AB

CHEMIKLER FEP

Chemische und korrosive Produkte/Transfer

Einsatzgebiet

Saug- und Druckförderung fast aller aggressiven Chemikalien: Kraftstoffe, Lösungsmittel, Öle und korrosive Chemikalien außer Chlortrifluorid, Fluorgas trocken, Sauerstoffdifluorid und geschmolzene Alkalimetalle z.B. Natrium. Zum Be- und Entladen von Straßen- und Schienenfahrzeugen oder Tankern, sowie für mobile und stationäre Anlagen in der chemischen und pharmazeutischen Industrie.

Technische Merkmale

Die Fördermedien werden nicht kontaminiert, sie bleiben sauber und rein. Die glatte Schlauchseele garantiert ein max. Durchflußvolumen und eine leichte Schlauchreinigung mit Dampf max. 150°C. Die Beschaffenheit der Schlauchseele entspricht den folgenden amerikanischen Bestimmungen FDA 21.CFR.177.1550. Die elektrische Leitfähigkeit wird über die an die Kupplungen angeschlossene Kupferlitze sowie über die Decke gewährleistet. Ausgezeichnetes Biegeverhalten. Hohe Abriebfestigkeit und Chemikalienbeständigkeit der Decke.

Design

Technische Zeichnung

Übersicht

Seele

FEP, weiß, glatt

Karkasse

synthetische Textileinlagen mit eingearbeiteten Stahlspiralen

Decke

EPDM, schwarz, fein stoffgemustert

Einsatztemperatur

-40°C to +150°C.

Elektrische Leitfähigkeit

elektrisch leitfähig durch gekreuzte Kupferlitzen, R≤10^2Ω/lg, sowie über die Decke.

Norm und Zulassung

EN 12115.

Schlaucharmaturen

Alle handelsüblichen Armaturen für Chemikalienschläuche: vollsymmetrische Guillemin-Kupplungen, Rohrverschraubungen, Flanschstutzen, Tankwagenkupplungen usw. Befestigung durch Einpressen bzw. Klemmbacken oder Schellen.

Technische Spezifikationen

Innen-Ø (mm) Wall thickness (mm) Außen-Ø (mm) Betriebsdruck (bars) Berstdruck (bars) Unterdruck (bars) Biegeradius (mm) Gewicht (kg/m) Standard lieferlängen (m) Artikelnr. ab Lager oder MB (m)

19

±0.5

6.0

31

±1.0

16.0

64

0.9

200

0.69

20

0060219

19

±0.5

6.0

31

±1.0

16.0

64

0.9

200

0.69

40

0060220

25

±0.5

6.0

37

±1.0

16.0

64

0.9

225

0.84

20

0060221

25

±0.5

6.0

37

±1.0

16.0

64

0.9

225

0.84

40

0060222

32

±0.5

6.0

44

±1.0

16.0

64

0.9

275

1.08

20

0060223

32

±0.5

6.0

44

±1.0

16.0

64

0.9

275

1.08

40

0060224

38

±0.5

6.5

51

±1.0

16.0

64

0.9

350

1.37

20

0060225

38

±0.5

6.5

51

±1.0

16.0

64

0.9

350

1.37

40

0060226

50

±0.7

8.0

66

±1.2

16.0

64

0.9

400

2.03

20

0060227

50

±0.7

8.0

66

±1.2

16.0

64

0.9

400

2.03

40

0060228

63

±0.6

8.0

79

±1.2

16.0

64

0.9

450

2.68

20

5513002

63

±0.6

8.0

79

±1.2

16.0

64

0.9

450

2.68

40

5513003

75

±0.8

8.0

91

±1.2

16.0

64

0.9

525

3.17

20

0060236

75

±0.8

8.0

91

±1.2

16.0

64

0.9

525

3.17

40

0060237

Längentoleranz: ±1% (gemäß Norm ISO 1307)

Dateien zum Download

Datenblatt

Datenblatt (PDF)  

Download

Chemical Industry Brochure

Chemical Industry Brochure (PDF)  

Download

Food Contact Certificate

Food Contact Certificate (PDF)  

Download

TRELLEBORG Handling Guideline

TRELLEBORG Handling Guideline (PDF)  

Download (pdf)

TRELLEBORG Storage Guideline

TRELLEBORG Storage Guideline (PDF)  

Download (pdf)