Herstellungstoleranzen

Beim Fertigungsprozess von Kautschukprodukten können viele  Faktoren die Endabmessung des Produktes beeinflussen, wie zum Beispiel der Anteil (das Verhältnis) der verwendeten Materialien, die Dauer der Trocknung,  sowie die Vulkanisationstemperatur und der Vulkanisationsdruck oder der Einsatz von anderen Stoffen. Sogar die Feuchtigkeits- und Temperaturbedingungen während der Lagerung können die Eigenschaften eines flexiblen Produktes wie die des Kautschuks beeinflussen.
 
Die Trelleborg  Standardtoleranzen bei den Abmessungen für laminierte Produkte sind die folgenden:

 
Länge:  ±2% (für Rollen zwischen 5 und 20 Metern Länge)
Breite: ±2%
Stärke: Stärke
in mm
 <1  <4  ≤5 ≤6 ≤8 ≤15 ≤20 ≤25 ≤30 
Toleranz 
in mm  ±
±0,2 ±0,3 ±0,4 ±0,5 ±0,7 ±1 ±1,4 ±1,75 ±2
 
 
 
Letzte Aktualisierung 2014-01-31 |  Drucken Sie diese Seite Drucken Sie diese Seite |  Diese Seite per E-Mail versenden Diese Seite per E-Mail versenden   Facebook   Twitter
E-mail diese Seitex


Empfängere-mail Adresse


Ihre E-mail Adresse


Thema


Ihre Anzeige